WWF unterstützt eine #NaturOhnePlastik im Chinijo-Archipel

Sin categoría

03 - Jun - 2019

Vom 5. bis 8. Juni, zeitgleich mit dem Weltumwelttag und dem Welttag der Ozeane am 8. Juni, hat der WWF eine Reihe von Sensibilisierungs- und Freiwilligenaktivitäten auf der Insel La Graciosa organisiert, um auf die Plastikverschmutzung im Chinijo-Archipel aufmerksam zu machen.

Diese Aktivitäten werden vom Inselzentrum La Graciosa der Autonomen Behörde für Nationalparks und vom Rathaus von Teguise unterstützt und begleitet.

Diese Aktionen sind Teil der internationalen Kampagne #NatureWithoutPlastics und sollen verhindern, dass Meerestiere in Plastik ertrinken.

Zu den Aktivitäten gehört auch das Internationale Umweltfilmfestival FICMA, das in diesem Jahr seine 25ste Ausgabe feiert. Während dieser drei Tage wird eine Reihe von Kurzfilmen, Spiel- und Dokumentarfilmen zu Umweltthemen und zum Thema Meer und Plastik gezeigt. Das vollständige Programm können Sie hier einsehen.

Am Ende des Beitrags finden Sie das vollständige Programm mit Terminen und Vorführungen, die am Strand von Caleta de Sebo und im CEO Ignacio Aldecoa auf der Insel La Graciosa stattfinden werden.

Sie können auch an einer Reihe von gedolmetschten Exkursionen teilnehmen, für die Sie sich vorher unter folgender E-Mail-Adresse anmelden müssen: oficinacanarias@wwf.es. Bei diesen Exkursionen werden die an den Stränden ankommenden Kunststoffe eingesammelt und auf dem Weg dorthin über die Flora, Fauna und die natürlichen Werte des Gebiets, in dem sie sich befinden, informiert.

Es sind drei Exkursionen vorgesehen, die am 6. Juni an der Südküste, am 7. Juni an der Westküste und am 8. Juni an der Nordküste stattfinden. Um teilnehmen zu können, müssen Sie über 18 Jahre alt sein. Der Zeitplan geht von 11 bis 18 Uhr, und die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Der WWF stellt vier Freiwillige zur Verfügung, die für die korrekte Durchführung der Aktivitäten, die Beseitigung von Plastik und anderem Müll an den Stränden sowie für Aufgaben im Zusammenhang mit der Organisation des Filmfestivals zuständig sein werden.

Ein wichtiger Bestandteil dieser Tage werden die sozialen Netzwerke und die Freiwilligen sein, die sich für die Teilnahme an den Aktivitäten während dieser Tage auf der Insel gemeldet haben. Unter dem Hashtag #NatureWithoutPlastics und #TrashTagFICMA werden sie uns mit ihren Fotos das Vorher und Nachher zeigen und an einem Wettbewerb mit der FICMA teilnehmen.

Der WWF hat in den letzten Jahren auf der Insel La Graciosa eine der erfolgreichsten Freiwilligenkampagnen entwickelt: die Chinijo-Kampagne, die Teil des Plans für Umweltbewusstsein und Freiwilligenarbeit der OAPN ist.

Das vollständige Programm der FICMA können Sie hier einsehen.

cartel wwf la graciosa