Tour a nado por la isla de La Graciosa

Veranstaltungen

03 - Mrz - 2021

Nach einem Jahr, in dem unser Alltag durch die COVID-Problematik lahmgelegt war, kehrt langsam wieder Normalität ein, und damit auch die sportlichen Veranstaltungen, die auf der Insel stattfanden. Aus diesem Grund findet am 29. und 30. Mai die I Swimming Tour rund um die Insel La Graciosa statt.

Die La Graciosa Swimming Tour beginnt am Samstag, dem 29. Mai, um 7.30 Uhr morgens und führt, wie der Name schon sagt, um den gesamten Umfang der Insel herum, insgesamt etwa 28 km.

Die Teilnehmer starten am Strand Veril in Caleta de Sebo und schwimmen in Richtung Montaña Amarilla. Das Rennen ist abhängig von den Wetter- und Seebedingungen an diesem Tag. Aus diesem Grund haben die Organisatoren diese Szenarien in Betracht gezogen. In diesem Fall würde die Strecke am Strand von Las Conchas enden, wobei insgesamt 15 km zurückgelegt würden, und der Rest des Rennens würde am nächsten Tag absolviert werden. Sollte der Seegang es nicht zulassen, die ursprüngliche Strecke zu absolvieren, könnte die Strecke auch in Richtung Pedro Barba beginnen.

In der Woche vor dem Start werden der Seegang, die Strömungen, die Gezeiten und der Wind abgeschätzt, um die Route festzulegen.

Am Sonntag, den 30. Mai, beginnt um 10 Uhr die 1. Überquerung von Pedro Barba nach Caleta de Sebo, bei der es darum geht, die 5 km zwischen den beiden Orten in möglichst kurzer Zeit zu schwimmen.

Die Teilnehmerzahl ist auf insgesamt 130 für die beiden Veranstaltungen begrenzt: 30 für die Schwimmtour von La Graciosa und 100 für die Überquerung von Pedro Barba nach Caleta de Sebo. Das Mindestalter für die Teilnahme an der Schwimmtour beträgt 18 Jahre, für die Überquerung 16 Jahre (mit Zustimmung der Eltern), das Höchstalter für beide Veranstaltungen 70 Jahre.

 

Die Anmeldungen sind offen, und wir lassen den Link, um sie und weitere Informationen zu erhalten. 
https://tripasioneventos.com/event/vuelta-a-nado-isla-de-la-graciosa/

Die Vuelta a Nado a La Graciosa ist ein Freizeit- und Sportereignis, das von der Vuelta a Nado Isla de La Graciosa, der Asociación Deportiva Aguas Abiertas de Lanzarote, in Zusammenarbeit mit dem Rathaus von Teguise organisiert wird, und von dem man sich ein ähnliches Medienecho erhofft wie von der Vuelta a Nado a Lanzarote im vergangenen Jahr, sowohl auf lokaler als auch auf nationaler Ebene.

Zweifelsohne wird diese Veranstaltung ein großes Wiedersehen von Normalität und sportlicher Aktivität sein.