Entfernung berühmte Routen La Graciosa

Sin categoría

21 - Jan - 2021

Im vorigen Beitrag haben wir über die Entfernungen und Zeiten der gängigsten Fahrradrouten gesprochen, die man normalerweise fährt, wenn man einen Tag in La Graciosa verbringt: Strand Las Conchas und Strand La Francesa.

Es gibt aber noch zwei weitere Routen, die nicht so populär sind und die man fährt, wenn man bereits in diesen anderen Gebieten war und den Rest der Insel kennenlernen möchte oder wenn man mehrere Tage in La Graciosa verbringt.

Die erste Route führt in Richtung der Südwestküste der Insel, nach Punta del Pobre und Bajo del Corral. Die andere führt genau auf die andere Seite der Insel. Es handelt sich um die Route, die am nördlichen Teil von La Graciosa entlangführt und die andere Stadt, Pedro Barba, erreicht. 

Beginnen wir mit dem südlichen Teil, der nach Punta del Pobre führt, das ist der äußerste Südwesten von La Graciosa, wo sich Montaña Amarilla befindet, aber mit einem ganz anderen Blick auf den gesamten Strand von La Cocina und den Berg, als wenn wir vom Strand von La Francesa kommen würden.

Es ist eine der längsten Strecken, die man in La Graciosa mit dem Fahrrad zurücklegen kann, es sei denn, man nimmt den Rundweg um die Insel. Auf dieser Strecke fahren Sie 7,4 km in jede Richtung und brauchen etwa 50 Minuten mit dem Fahrrad, und wenn Sie zu Fuß gehen wollen, brauchen Sie etwa zwei Stunden.

 Die Strecke ist leicht und ohne Schwierigkeiten zu bewältigen. Nach den ersten 1,4 km bis zur Kreuzung (Mareta-Ebene) und dem Abstecher nach Punta del Pobre, wo es leicht bergauf geht, sind die restlichen 6 km ein größtenteils ebener Weg, der parallel zum Meer verläuft und an dessen Ende eine der schönsten Landschaften der Montaña Amarilla und der Strand von La Cocina zu sehen sind. Diese Route ist nicht so beliebt wie die Route von Las Conchas, und Sie können die Ruhe des Radfahrens am Meer genießen.

Die andere Route, über die wir am Anfang dieses Beitrags gesprochen haben, ist die Route von Caleta de Sebo nach Pedro Barba. Diese Strecke ist 6,4 km lang und dauert etwa 40 Minuten, wenn man sie mit dem Fahrrad zurücklegt. Im Allgemeinen hat die Strecke zwei lange und sanfte, aber nicht komplizierte Steigungen. Wenn Sie ein Elektrofahrrad mieten möchten, ist dies eine gute Option für diejenigen, die nicht so sehr an das Radfahren gewöhnt sind. Die Hinfahrt nach Pedro Barba ist etwas steil, aber die Rückfahrt nach Caleta de Sebo ist sehr bequem.

Das Ende dieser Route hat zweifellos eine Belohnung, und zwar den kleinen Strand von Pedro Barba, an dem man in aller Ruhe entspannen und baden kann.

Unabhängig davon, welche Route Sie durch La Graciosa wählen, empfehlen wir Ihnen, eine Mütze zu tragen und einen gut gefüllten Rucksack mit Wasser, Lebensmitteln und Sonnencreme mitzunehmen, da es auf dem Weg keine Möglichkeit gibt, aufzutanken oder etwas zu kaufen.