Ultrabike Lanzarote 2019

Veranstaltungen

Alquilar bicicletas en La Graciosa

08 - Jan - 2019

Die sechste Auflage des vom Santa Rosa Club organisierten Ultrabike Lanzarote 2019 ist bereits in vollem Gange, und es bleibt weniger als ein Monat bis zum großen Sportereignis für Mountainbike-Liebhaber.

Es ist eines der wichtigsten MTB-Rennen auf den Kanarischen Inseln, das Jahr für Jahr die Zahl der Teilnehmer steigert und auch Punkte für die Rangliste des spanischen Radsportverbandes bringt. In diesem Jahr hat sich der Termin geändert, dieses erfolgreiche Wettbewerbsformat wird auf den Monat Februar vorverlegt, auf den 23. und 24. Februar, wo die Insel Lanzarote und La Graciosa die beiden Hauptaustragungsorte dieses MTB-Events sein werden. Drei klassische Strecken an zwei Wettkampftagen: das Zeitfahren über 16 km sowie die Modalitäten Bike und Ultrabike über 54 bzw. 89 km mit einem kumulierten Höhenunterschied von insgesamt 1500 m an diesen beiden Tagen.

Am ersten Tag ist die Insel La Graciosa der Protagonist. Die Radfahrer können am Vortag anreisen und auf der Insel übernachten oder eines der ersten Boote nehmen, die am selben Tag von Órzola abfahren, um frühzeitig anzukommen und für den Start des Rennens um 11 Uhr bereit zu sein. Die Abfahrt des offiziellen Bootes für das Rennen ist um 9.15 Uhr, und die ungefähre Rückkehrzeit ist gegen 16 Uhr.

Allein die Fahrt durch La Graciosa ist es wert. Es ist ein Tag, an dem man nicht nur ein 16 km langes Einzelzeitfahren auf Pisten und sandigen Abschnitten in dieser wunderbaren natürlichen Umgebung bestreitet, sondern auch eine große Portion Kameradschaft, denn nach dem Rennen gibt es ein nettes Mittagessen auf den Booten, auf denen sich die Teilnehmer stärken können, bevor sie wieder nach Lanzarote zurückkehren, um am nächsten Tag mit dem Wettbewerb fortzufahren.

Die Strecke ist nicht schwierig, aber der Wind kann an diesem Tag ein entscheidender Faktor sein und das Rennen erschweren.

Der darauffolgende Tag, Sonntag, der 24., ist ein längerer und intensiverer Tag im Sattel, an dem Sie durch vulkanisches Gelände, bergige oder sandige Abschnitte fahren und dabei wunderbare Ausblicke auf die Insel Lanzarote entdecken werden.

Es gibt zwei verschiedene Routen, eine von 54 km und eine von 89 km, zwischen denen die Biker wählen können. Die erste startet in Teguise, die zweite in Cegrisa.

Anmeldungen sind über die Website möglich, und es besteht die Möglichkeit, sich für beide Etappen (75 €), für die kurze oder die lange Lanzarote-Route oder nur für eine von beiden (50 €) anzumelden.