Rundfahrt in La Graciosa mit dem Jeep-Taxi

Sin categoría

23 - Mrz - 2020

Heute beantworten wir einige der Fragen, die wir in den Nachrichten erhalten, in denen wir nach den Touren auf der Insel La Graciosa fragen. Es gibt drei Möglichkeiten, die Insel kennenzulernen: mit dem Fahrrad, zu Fuß oder mit dem Jeep-Taxi.

Wenn Sie sportlich sind oder sich gerne bewegen, sind die ersten beiden Möglichkeiten die richtigen; und für diejenigen, die es vorziehen, die wichtigsten Punkte der Insel auf bequeme und schnellere Weise zu besichtigen, gibt es die Möglichkeit der Inselumrundung mit einem Jeep-Taxi.

Es ist nicht möglich, La Graciosa mit einem Mietwagen zu umrunden, da der Fahrzeugverkehr auf Personenkraftwagen und die Fahrzeuge der Einwohner von La Graciosa beschränkt ist, da die Insel Teil des maritim-terrestrischen Naturparks des Chinijo-Archipels ist, der respektiert werden muss.

Sobald der Besucher mit dem Boot an der Hafenpromenade von Caleta de Sebo ankommt, werden die Taxis am Taxistand geparkt, von wo aus die Tour beginnt.

Die meisten Taxis haben eine Maximalbelegung von 8 Fahrgästen. Wenn Sie also in einer Gruppe von Freunden oder Familie reisen, können Sie alle in einem Fahrzeug fahren.

Die Tour dauert etwa 90 Minuten und führt zu den wichtigsten Punkten im nördlichen Teil der Insel. Es gibt vier Haltestellen und an jeder davon haben Sie eine kurze Zeit, um den Ort zu genießen und Fotos zu machen. Die besuchten Orte sind: der Strand von Las Conchas, der Bogen von Los Caletones, der Strand von Lambra und Pedro Barba. Wir haben die Links in jedem der Orte hinterlassen, so dass Sie die Orte, die Sie besuchen werden, kennen lernen können.

Mit dieser Tour lernen Sie den Norden der Insel La Graciosa kennen, aber Sie müssen noch den südlichen Teil kennenlernen: den Strand von La Francesa und seine berühmte Montaña Amarilla mit ihrer kleinen Bucht, den Strand von La Cocina.

Aus diesem Grund können Sie, wenn Sie diesen Teil der Insel besuchen möchten, nach der Tour weiterfahren und einen separaten Service mieten, der Sie in diesen Teil der Insel bringt.

Wenn Sie diesen Teil der Insel genießen möchten, benötigen Sie 1,5 bis 2 Stunden für die Besichtigung. In dieser Zeit können Sie am Strand spazieren gehen, einen Imbiss zu sich nehmen, den Sie in Ihrem Rucksack mitgenommen haben, da es dort keine Strandbar und keinen Service gibt, und dann zur Montaña Amarilla laufen und, wenn Sie möchten, am Strand von La Cocina schwimmen. Wir sagen dies, weil die Zeit für das Taxi, um Sie an dem Ort, wo Sie abgesetzt wurden abholen zu berechnen.

Taxis können den Francesa-Strand selbst nicht erreichen und fahren etwa 200 Meter vom Strand entfernt ab. Dort können Sie das klare, türkisblaue Wasser genießen und auf einem Weg, der den Francesa-Strand mit ihm verbindet, weiter nach Montaña Amarilla laufen. Der Weg ist einfach und in nur 15 Minuten erreichen Sie den mythischen Strand.

Der Preis für die Tour für bis zu zwei Personen beträgt 50 € pro Taxi-Jeep. Jede weitere Person ab zwei Personen zahlt 25 €/Person. Kinder von 5-10 Jahren zahlen den halben Preis.

Auf der Insel gibt es 15 Taxi-Jeeps, die für die Touren zugelassen sind, und je nach Datum steigt der Zustrom von Touristen auf die Insel, so dass es praktisch ist, hier zu buchen.