Das Schiff Juan Sebastián Elcano kommt in La Graciosa an

Nachrichten

11 - Nov - 2019

Kurz vor 10 Uhr hatten die Einwohner von La Graciosa und die Schüler der Schule Ignacio Aldecoa auf der Insel die historische Gelegenheit, ein Boot zu besteigen, mit dem sie das Schulschiff Juan Sebastián Elcano aus der Nähe betrachten konnten. Diese Aktivität war Teil der parallelen Veranstaltungen, die mit den Bewohnern der Insel anlässlich des Besuchs des Schulschiffs der spanischen Marine Juan Sebastián Elcano auf der Insel La Graciosa organisiert wurden.

Da es aus Sicherheitsgründen und wegen der Tiefe des Schulschiffs nicht möglich war, an Bord der Elcano zu gehen und sich dem Hafen von Caleta de Sebo zu nähern, ging es, nachdem die Einwohner und Schüler an Bord waren, nach Punta Fariones, wo die Juan Sebastián Elcano vor Anker lag. Dort wurde ein Annäherungsmanöver durchgeführt, bei dem man um das Schulschiff herumfuhr und die Größe des Schiffes aus nächster Nähe und auf See sehen konnte, und die Besatzung des Schiffes winkte auf seiner Länge von 113 Metern.

Nur wenige Meter entfernt verkündete die Besatzung der Juan Sebastián Elcano über den Lautsprecher: „Hola La Graciosa, die Juan Sebastián Elcano grüßt Sie“, und das Schiff mit den Einwohnern von La Graciosa brach in tosenden Beifall aus und grüßte die gesamte Besatzung, die über die Länge des Schiffes hinausblickte.

Tagebuch vom 7. November, ein denkwürdiges Datum auf der Insel La Graciosa

Nach der Umrundung von Elcano steuerte das Schiff den Hafen von Caleta de Sebo an, wo wenig später die offiziellen Feierlichkeiten beginnen sollten.

Kurz vor 12 Uhr morgens trafen die Behörden in La Graciosa ein: der Präsident der Kanarischen Inseln, Angel Victor Torres, der Präsident des Parlaments der Kanarischen Inseln, Gustavo Matos, der Delegierte der Regierung auf den Kanarischen Inseln, Juan Salvador León, die Präsidentin des Cabildo von Lanzarote, Dolores Corujo, und der Bürgermeister von Teguise, Oswaldo Betancor.

Sie alle werden von der Bürgermeisterin von La Graciosa, Alicia Paez, und dem Admiral und Kommandanten des Marinekommandos der Kanarischen Inseln, Pedro L. de la Puente, begleitet.

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres, leitete die Zeremonie und richtete einige Worte an die Insel La Graciosa, die offiziell als achte Kanarische Insel anerkannt wurde, sowie an die Besatzung der Juan Sebastián Elcano, die sich im Hafen befand, um ihnen mitzuteilen, dass sie diesen Moment als Taufe der achten Kanarischen Insel in ihrem Herzen bewahren werden.

Anschließend wurde die Flagge zur Erinnerung an den 500. Jahrestag der Weltumsegelung Magellans gehisst. Der Präsident der Region und der Kommandant des Schulschiffs, Fregattenkapitän Santiago de Colsa Trueba, enthüllten die Gedenktafel für den Besuch des Cano und beendeten die Zeremonie mit einer Blumenniederlegung vor der Virgen del Carmen.