Von Teguise zum Aussichtspunkt Guinate

Lanzarote, Nachrichten

10 - Jun - 2021

Ein Muss auf Lanzarote ist das Dorf Teguise im Nordosten der Insel, im Landesinneren. Bis 1847 war Teguise die ehemalige Hauptstadt von Lanzarote, und einige Jahre später wurde sie von Arrecife, der heutigen Hauptstadt, abgelöst.

Teguise wurde zu Recht zum historisch-künstlerischen Architekturdenkmal erklärt. Das Dorf Teguise gilt als eines der schönsten Dörfer Spaniens. Es hat zwar kein Meer, dafür aber einen besonderen Charme, denn es scheint, als sei die Zeit nicht vergangen und man befindet sich bei einem Spaziergang in einer noblen und vornehmen Stadt aus dem 18.

Heute schlagen wir vor, früh aufzustehen, um es zu besuchen, durch seine Straßen zu schlendern, einige seiner historischen Gebäude oder Museen zu besichtigen und dann zum 22 km entfernten Mirador de Guinate zu fahren, um einen der besten Ausblicke auf den gesamten Chinijo-Archipel mit La Graciosa, Montaña Clara, Alegranza und den Roques zu genießen.

Durch seine Straßen zu schlendern und sich in seinen Ecken zu verlieren, ist eine der Attraktionen des Ortes, denn wir befinden uns in einer stattlichen Stadt aus dem 18. Jahrhundert, umgeben von weißen Häusern, Balkonen und gepflasterten Straßen, unter denen sich die Kirche Nuestra Señora de Guadalupe befindet, in der uns das wichtigste kirchliche Erbe Lanzarotes erwartet. Wenn Sie Museen mögen, können Sie hier das Timple-Museum oder das Piratenmuseum besuchen, in dem Sie mehr über die Bedeutung der Piraterie für die Kanarischen Inseln erfahren können.

 

Teguise an einem Sonntag genießen

Ein besonderer Tag in Teguise ist der Sonntag, der Tag, an dem der beliebte Straßenmarkt stattfindet, der auf den gesamten Kanarischen Inseln sehr bekannt ist. Viele Menschen aus den verschiedenen Dörfern der Insel kommen hierher, um alle Arten von handwerklichen Produkten zu finden, von Korbwaren, Lederwaren, Keramik… bis hin zu typischen oder natürlichen Produkten, und um die Werke der Künstler zu kaufen, die hier ausstellen und verkaufen. Wenn Sie ein Souvenir von der Insel mit nach Hause nehmen möchten, sind Sie hier genau richtig.

Im historischen Zentrum von Teguise finden Sie eine Vielzahl von Lokalen, in denen Sie die typisch kanarische Gastronomie entweder auf einer der Terrassen oder in einem der Restaurants in den Straßen genießen können. Aber wenn Sie morgens kommen und Lust auf ein königliches Frühstück haben, finden Sie in der Nähe der Straße eine sehr originelle und gemütliche Bäckerei, Matula’s, wo Sie sich stärken können. Ein Ort, den Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie nach Teguise kommen; sehr kokett, mit einigen Süßigkeiten und hausgemachten Kuchen, die fesseln und jeden erfreuen, begleitet von ihren natürlichen Milchshakes, ihren Waffeln … oder speziellen Sandwiches ….

Man kann auch etwas zum Mitnehmen bestellen, was wir auch taten, und von dort aus gingen wir zum Mirador de Guinate, der sich in der Mitte von Risco de Famara befindet, wo man einen Snack mit der besten Aussicht der Welt genießen kann: die von La Graciosa.

Wenn es auf Lanzarote etwas gibt, dann sind es Aussichtspunkte, von denen aus man verschiedene Landschaften betrachten kann, aber wir haben uns für diesen entschieden, weil wir den Archipel von Chinijo sehen wollten. Er ist nicht so touristisch wie der Río, es gibt kaum Menschen, und er ist mit dem Auto gut erreichbar. Die Aussicht hat eine andere Perspektive, sie ist eher seitlich, aber sie ist immer noch beeindruckend, wenn man die ganze Insel La Graciosa sieht. Wenn der Tag klar ist und Sie Glück haben, können Sie Montaña Clara und Alegranza sehen. Der Aussichtspunkt liegt etwa 23 km entfernt und ist von Teguise aus in 30 Minuten zu erreichen. Er befindet sich in der Gemeinde Guinate, die Sie durchqueren müssen, um dorthin zu gelangen. Er befindet sich am Ende einer Sackgasse. Einmal dort angekommen, muss man diesen Balkon einfach genießen, und wie einer der Sprüche an den Wänden sagt, muss man sich einfach gehen lassen, die beste Aussicht genießen, einen Snack zu sich nehmen und natürlich: den Moment verewigen.