ARCO DE LOS CALETONES

Die Naturdenkmäler des Caletones-Bogens

Im nördlichen Teil der Insel, wenige Kilometer westlich der Playa Lambra, liegt der Arco de los Caletones >. Es gibt vier natürliche Basaltsteinbögen; Vulkangestein, das sich an der Spitze verengt und bei dessen Aufprall die Wellen des tosenden Meeres erodieren und so ein einzigartiges Natur- und visuelles Spektakel bilden.

Los Arcos ist eine außergewöhnliche natürliche Umgebung, die die Kraft demonstriert, die der Ozean auf die Basaltsteine ​​in diesem Bereich der Insel La Graciosa ausüben kann, und in der man sehr vorsichtig sein muss und kommen Sie nicht zu nahe, um nicht ins Wasser zu fallen, wenn Sie diese Schönheit betrachten.

Eine bezaubernde Umgebung

Der Bogen der Caletones in La Graciosa

Die Umgebung, in der sich die Arcos de los Caletones befinden, ist eine Landschaft aus weißen Sand- und Dünengebieten, die nichts mit dem Gelb der anderen Gebiete der Insel zu tun hat und im Kontrast zur Vulkanlandschaft der Montaña Bermeja und dem Rest des magmatischen Gesteins steht Strukturen im Zentrum von La Graciosa.

Darüber hinaus von der playa de las Conchas Sie können auf einer Route ohne Schwierigkeiten und mit spektakulären Ausblicken auf die Insel Montaña Clara und die Insel Alegranza in aller Ruhe wandern.